Jeune Avis

AUS DER PERSPEKTIVE DER JUNGEN
DAS 3. FACHFORUM JUGENDMEDIENSCHUTZ

Über Jeune Avis

Jeune Avis – Die junge Stimme am 3. Fachforum Jugend und Medien in Bern

Wir, sechs junge Erwachsene im Alter von zwanzig bis dreiundzwanzig Jahren, verfolgen den Diskurs am 3. Fachforum Jugend und Medien in Bern und geben live unser ganz persönliches Statement zu den Referaten und Workshops ab.
Jeune Avis setzt sich aus Medieninteressierten zweier Sprachregionen zusammen, wobei vier aus der Deutschschweiz und zwei aus der Westschweiz stammen. Jeder schreibt in seiner Muttersprache über die von uns ausgewählten Workshops und kommentiert entsprechend.
Verfolgen könnt Ihr unsere Beiträge auf Twitter und Instagram unter dem Hashtag #jeuneavis. Gesammelt werden sie hier auf unserer Website.
Unsere Site steht auch offen für Dich! Kommentiere was das Zeug hält und teile uns Deine Meinung mit – Wir werden dasselbe tun.
Wir sind gespannt auf Euren Input, angeregte Diskussionen und vielfältige Meinungen.
 

#FOJUM-Twitterwall

Unsere Beiträge

Rede
Kinder- und Jugendmedienschutz in der Schweiz: Rede von Bundesrat Alain Berset

Berset bemerkte bei seiner Rede richtig: Das Internet ist nicht…

Vortrag 1
Von der realen zur virtuellen Identität: Die Herausforderung der Transliteracy und Sozialisierung

Zunächst eine Begriffserklärung: Transliteracy ist die Fähigkeit, zu verstehen und…

Workshop 1
Ich poste – also bin ich, oder: Wie Medien die Kommunikation und Identität von Jugendlichen beeinflussen

Ein Beitrag von Anne-Kristin Höllwarth

Jugendliche posten Selfies auf Facebook, präsentieren sich in Videos auf…

Workshop 3
Förderung von Medienkompetenzen in der Jugendarbeit – Einsatz von Handyfilmen und Games

Ein Beitrag von Ricardo Alves

Fast alle Jugendlichen über 12 Jahre besitzen ein Smartphone. Telefonieren…

Workshop 5
Beratung und Krisenintervention bei Cybermobbing

Ein Beitrag von Nina Müller

Fälle von Cybermobbing stellen Schulen und die Betroffenen vor grosse…

Workshop 6
Sicheres Internet – aber wie? Möglichkeiten und Grenzen der Regulierung

Ein Beitrag von Isabelle Schwab

Weltweit existieren über 1 Mrd. Webseiten, Social-Media-Plattformen und Internetdienste. Via…

Workshop 7
Pornokonsum und Sexting bei Heranwachsenden – was weiss die Forschung und was empfiehlt die Praxis?

Ein Beitrag von Isabelle Schwab

Heranwachsende haben heute ab einem früheren Alter und in zunehmenden…

Workshop 8
Wie gelingt Elternarbeit? Good Practice Beispiele lokaler Netzwerkarbeit

Ein Beitrag von Anne-Kristin Höllwarth

Eltern sind Schlüsselpersonen bei der Förderung von Medienkompetenzen von Heranwachsenden….

Workshop 11
Exzessive Nutzung von Games, Internet und Smartphones – Was gilt heute als normal?

Ein Beitrag von Ricardo Alves

Die Verbreitung von Bildschirmen kann eine exzessive Nutzung zur Folge…

Workshop 12
Jugendschutz und Regulierung im Bereich der Computerspiele und von Apps

Ein Beitrag von Nina Müller

Games und Spiele-Apps fördern für die einen Lernen, Geschicklichkeit und…

Instragram-Impressionen

 

[fts instagram instagram_id=fojum super_gallery=yes image_size=250px icon_size=35px space_between_photos=1px hide_date_likes_comments=yes center_container=yes image_stack_animation=yes type=hashtag]

Team

anii
Anne-Kristin Höllwarth

Bloggerin

Ambitioniert, enthusiastisch und wissensdurstig – Seit 2014 studiere ich mit Freude Multimedia Production in Bern,…

isa
Isabelle Schwab

Bloggerin

22-jährige Multimedia Production Studentin mit Journalismuserfahrung. Explizit heisst das: Ich habe einige Jahre für die…

ric2
Ricardo Alves

Blogger

Ich bin 21 Jahre alt, studiere Multimedia Production in Chur und wohne im Kanton St.Gallen.…

nina
Nina Müller

Bloggerin

Ich studiere seit 2013 Mutimedia Production and Engineering an der HTW Chur, schreibe seit neun…